Hustensaft selber machen mit Zwiebel und Kandis

Hustensaft Kandis
Um den Hustensaft zu bekommen nur noch den Kandis in die Zwiebel füllen und auf ein Glas stellen.

Es gibt ein ganz einfaches Hausmittel um einen Hustensaft mit nur 2 Zutaten selber machen zu können. Dazu benötigt man nur Zwiebeln und braunen Kandiszucker. Hier zeige ich euch eine Schritt für Schritt Anleitung wie es funktioniert.

1. Zwiebel aufschneiden und aushöhlen

Als erstes muss die Zwiebel am oberen und unteren Ende mit einem Messer aufgeschnitten werden. Anschließend mit einem Teelöffel die Zwiebel auf einer Seite aushöhlen. Hier ist es besonders wichtig nicht komplett durch die Zwiebel mit dem Löffel zu stechen.

Die Zwiebel auf jeder Seite aufschneiden.
Die Zwiebel auf jeder Seite aufschneiden.
Zwiebel aushöhlen
Nun kann mit dem aushöhlen begonnen werden. Hier muss man sehr Vorsichtig sein.

2. Kandis einfüllen und die Zwiebel auf ein Glas stellen

Als nächstes die Zwiebel mit dem braunen Kandis bis oben auffüllen und auf ein leeres Glas stellen. Nun benötigt ihr viel Zeit. Denn es kann ein paar Stunden dauern bis der erste Hustensaft in das Glas getropft ist.

Hustensaft Kandis
Um den Hustensaft zu bekommen nur noch den Kandis in die Zwiebel füllen und auf ein Glas stellen.
Hustensaft selber machen
Hustensaft selber machen – Hier seht ihr die beiden Zutaten und alles was man benötigt!

Mein Fazit

Dieses Hausmittel hilft euch für einen gewissen Zeitraum den Husten loszuwerden. Beim selber machen empfehle ich euch immer mehrer Zwiebeln gleichzeitig in der Küche aufzustellen. So bekommt man schneller den selbst gemachten Hustensaft.

Eine schwere Grippe oder ein starker Husten sollte immer von einem Arzt untersucht werden. Dieses Hausmittel eignet sich nur für eine kurfristige Hustenreiz Linderung und nicht für die Therapie einer Krankheit.

Merken