Amazon Prime kündigen – Anleitung

Wer beim Onlineshop Amazon ein Prime Konto laufen hat, muss jedes Jahr eine Gebühr für dieses Angebot bezahlen. Wer das nicht mehr möchte, kann Amazon Prime im Internet kündigen. Wie das funktioniert könnt Ihr auf dieser Anleitung Schritt für Schritt durchlesen. Das beenden eures Kontos ist ganz einfach und unkompliziert. Die unten angegebenen Schritte müssen bei Amazon erledigt werden. Nach der Deaktivierung könnt Ihr natürlich das Amazon Konto ganz normal für eure Einkäufe weiterverwenden. Ausschließlich das Prime Angebot wird beendet und Ihr müsst für den schnellen Versand innerhalb eines Werktages zusätzliche Versandkosten im Onlineshop einplanen. Dafür müsst Ihr aber nicht mehr die jährlichen Gebühren für das Amazon Prime Konto bezahlen.

1. Schritt

Besucht die Internetseite http://www.amazon.de und loggt euch mit eurem Passwort und der E-Mail in Amazon ein.

2. Schritt

Nach der Anmeldung mit euren Daten müsst Ihr oben rechts den Menüpunkt „Mein Konto“ anklicken.

Amazon Konto

3. Schritt

Es öffnet sich eine neue Seite mit verschiedenen Daten eures Kontos. Hier sucht Ihr den Bereich Kontoeinstellungen und klickt auf den Link „Amazon Prime-Mitgliedschaft verwalten„.

Prime Mitgliedschaft verwalten

4. Schritt

Als nächstes öffnet sich eine weitere Seite mit sämtlichen Informationen über eure aktuelle Amazon Prime Mitgliedschaft. Ihr findet oben links die Information wie lange Ihr schon Mitglied seid und wann das nächste Mal die Gebühr abgebucht wird.Nur eine Zeile darunter befindet sich der Link „Mitgliedschaft beenden„. Sobald Ihr auf diesen klickt, müsst Ihr die Kündigung nur noch bestätigen und die Amazon Prime Gebühren müssen nicht mehr bezahlt werden.

Amazon Prime kündigen

Fazit

Ein Grund für die Kündigung des Kontos könnten für viele die neuen Gebühren von 49 Euro pro Jahr sein. Denn das Unternehmen Amazon hat Prime mit seinem eigenen Videodienst gekoppelt. So werden aus 29 Euro pro Jahr 49 Euro. Viele möchten aber dieses Videostreaming gar nicht haben und kündigen deshalb das Prime Konto bei dem Unternehmen.

Kommentar hinterlassen