Strand und Thermalbad Urlaub in Bibione (Italien)

Bibione ist ein Stadtteil der italienischen Ortschaft San Michele al Tagliamento. Dieser Ort hat über 12.300 Einwohner und liegt direkt an der Adria in Italien. In den Sommermonaten fahren sehr viele Urlauber aus Italien, Österreich und Deutschland in diese Region um einen schönen Urlaub zu verbringen. Der Strand in Bibione ist einer der Gründe, warum so viele Touristen dieses Urlaubsdomizil besuchen. Der feine Sandstrand ist über 14 Kilometer lang und misst bis zu 400 Meter an der breitesten Stelle. In Bibione kann man mit der ganzen Familie, einen schönen Urlaub verbringen und sich die Sehenswürdigkeiten ansehen. Auch in der kälteren Jahreszeit ist eine Reise interessant. Denn Bibione verfügt über ein eigenes Thermalbad zum entspannen und wohlfühlen.

Das Thermalbad in Bibione

Das warme Thermalwasser für die Therme in Bibione kommt aus circa 400 Metern tiefe und ist über 50° warm. Das Wasser kann für verschiedene Wellness und gesundheitliche Therapien eingesetzt werden. Wer gerne etwas für seinen Körper und Geist machen möchte, sollte bei der Therme in Bibione vorbeischauen. Hier kann man schön die Seele baumeln lassen und sich nun oben bis unten verwöhnen lassen. Direkt in der Umgebung der Therme, gibt es verschiedene Hotels, die ideal für den Thermalbad Urlaub geeignet sind. Die Bibione Thermae gibt es seit dem Jahr 1996 und wurde jährlich erweitert. Auf der offiziellen Internetseite der Therme in Bibione gibt es weitere Informationen für Touristen.

Adresse: Bibione Thermae, Via delle Colonie 3, 30020 Bibione
Internetadresse: http://www.bibioneterme.com

Sehenswürdigkeiten in der Region

Leuchtturm in Bibione
Der Leuchtturm in Bibione ist eine Sehenswürdigkeit

Natürlich möchte man in seinem Urlaub nicht nur den Strand oder das Thermalbad sehen. Wenn man etwas Abwechslung benötigt, sollte man sich die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Region ansehen. Als erstes möchte ich euch den Leuchtturm in Bibione empfehlen. Dieser befindet sich an der Mündung des Flusses Tagliamento. Der Leuchtturm kann ausschließlich zu Fuß oder mit einem Fahrrad besichtigt werden. Eine weitere Sehenswürdigkeit befindet sich ein paar Kilometer von Bibone entfernt. Es handelt sich um den Wasservergnügungspark Aquasplash, der für alle Wasserratten besonders zu empfehlen ist. Hier kann man in den heißen Monaten im Wasser planschen oder mit schnellen und rasanten Wasserrutschen Spaß haben. Aquasplash befindet sich in Lignano Sabbiadoro. Auch die Altstadt von Bibione zähle ich zu den schönen Attraktionen in dem Ort. Hier kann man am Abend gemütlich entlangschlendern, in Geschäften einkaufen oder in einem Restaurant zum Essen gehen. Als letztes möchte ich euch einen Tagesausflug nach Venedig ans Herz legen. Diese Stadt sollte man einmal im Leben gesehen haben, um die Wasserstraßen und alles was dazugehört zu sehen.

Klima, Wetter in Bibione und Klimatabelle

Zwischen den Monaten März und Oktober sind die Temperaturen in Bibione am höchsten und deshalb die beste Reisezeit für Urlauber. Sie liegen zwischen den niedrigsten Temperaturen von ca. 14°C und den höchsten Temperaturen von ca. 28°C.

MonatTemperaturSonnenstunden
Januar7 °C3 Stunden
Februar9 °C4 Stunden
März12 °C5 Stunden
April17 °C6 Stunden
Mai22 °C7 Stunden
Juni25 °C8 Stunden
Juli28 °C9 Stunden
August28 °C8 Stunden
September24 °C7 Stunden
Oktober18 °C5 Stunden
November12 °C4 Stunden
Dezember8 °C4 Stunden

Die heißesten Monate des Jahres sind der Juli und August. In diesen beiden Monaten herrschen in Bibione die höchsten Temperaturen zum baden im Meer. Es ist auch die Hauptreisezeit des Jahres mit den meisten Touristen in der Stadt.

Anreise nach Bibione

Die beste und einfachste Möglichkeit, von Deutschland nach Bibione zukommen, ist die Fahrt mit dem eigenen Auto oder mit einem Reisebus. In Deutschland muss man auf die Autobahn A8 Richtung Salzburg fahren. Jetzt fährt man bis ungefähr Salzburg und wechselt anschließend auf die A1 um danach wieder auf die Tauernautobahn A10 zu fahren. Auf der Tauernautobahn wird komplett Österreich bis nach Italien durchquert. Anschließend fährt man in Italien in Richtung Venezia und muss die Ausfahrt Latisana von der Autobahn herausfahren. Anschließend auf die Superstrada Via Lignano Nord/SS354. Für eine genauere Routenplanung, empfehle ich euch einen Online-Routenplaner zu verwenden. Wer nicht mit dem Auto oder Bus noch Bibione anreisen möchte, kann auch mit dem Flugzeug fliegen. Hier muss man jedoch den Transfer von Venedig beachten. Wenn man mit dem Flugzeug fliegen möchte, empfehle ich ein Reiseangebot inklusive Transfer auszuwählen. Das kann viel Zeit und Ärger im Urlaub ersparen.

Weiterführende Informationen und Reisetipps im Internet

Umfangreiches Portal mit Infos über Bibione.
http://www.bibione.com

Website des Wasserparks in Lignano Sabbiadoro
http://www.aquasplash.it

Kostenloser Routenplaner für Bibione Urlauber
http://route.web.de