Fettflecken entfernen – Tipps und Info

Flecken entfernen
Flecken entfernen – © T. Michel – Fotolia.com

Wer einen Fettfleck auf einem Kleidungsstück oder einem anderen Material entfernen möchte, muss zuerst die Konsistenz des Fettflecks kennen. Ist der Fleck getrocknet oder ist er noch frisch. Denn die Entfernung von Fettflecken hängt genau davon ab. Sollte ein Fleck noch sehr neu sein, solltet Ihr versuchen, den Fettfleck mit einem Staubsauger aufzusaugen. Die Reste des Flecks können mit alter Kartoffelschale ausgerieben und entfernt werden. Es ist einfacher frische Fettflecken zu entfernen als eingetrocknete. Denn bei einem eingetrockneten Fleck muss das Fett zuerst aufgelöst (in Salzlauge) und anschließend mit einer Kartoffelschale bearbeitet werden und abgebürstet werden.

Fettflecken auf Kleidungsstücken entfernen

Wer auf einer Hose oder einem Hemd einen Fettfleck entdeckt hat, sollte ganz schnell Mineralwasser darauf geben. Anschließend kann der größte Teil der Fettflecken abgetupft werden. Ihr müsst den Fettfleck mit einem trockenen Schwamm oder Tuch abtupfen der sehr saugfähig ist. Es ist wichtig, nur zu Tupfen und nicht zu reiben. Denn das Reiben führt dazu, dass der Fettfleck noch schwieriger zu entfernen ist. Wenn noch Fettreste übrig bleiben, können diese mit Kartoffelschalen weiter bekämpft werden. So müsste der komplette Fleck verschwinden.

Teppich Fettflecken entfernen

Meistens sind Fettflecken in einem Teppich eingetrocknet und müssten deshalb vorher bearbeitet werden. Ihr müsst eine Salzlauge zusammenmischen und über den Fettfleck gießen. Hochwertige Teppiche sollten nicht mit einer Salzlauge bearbeitet werden. Hier kommen wieder wie oben beschrieben die Kartoffeln zum Einsatz. Nachdem sich das Fett etwas gelöst hat, sollte man den Fettfleck herausbürsten.

Fettflecken auf Fliesen entfernen

Meistens sind die Fettflecken in der Küche durch häufiges Kochen sehr angetrocknet. Die Fliesen sind meistens von den Flecken betroffen. Die Entfernung von Fettflecken auf Fliesen ist aber nicht so schwierig. Ich habe mit einem Putzstein die besten Erfahrungen gemacht. Man kauft sich einen Putzstein nimmt ein Tuch und reinigt die Fliesen. Schon nach kurzer Zeit verschwinden die Fettflecken von den Fliesen.

Wer sich keinen Putzstein kaufen möchte, kann auch einen Wasserkocher zum Flecken entfernen einsetzen. Wenn man den Wasserkocher verwenden, sollte man den Ausguss des Kochers in Richtung fließen drehen. Durch die heißen Wasserdämpfe löst sich das Fett und kann ganz einfach abgewischt werden.

Kommentar hinterlassen