Hausmittel bei Verstopfung – 5 Tipps

Verstopfung
Tipps bei Verstopfung – © N-Media-Images – Fotolia.com
Fast jeder Mensch hatte in seinem Leben schon einmal eine Verstopfung. Wenn man nicht mehr auf die Toilette gehen kann, um sein großes Geschäft zu erledigen, spricht man von einer Verstopfung. Dieser Umstand kann mehrere Ursachen haben. Verdauungsprobleme oder Hektik im Alltag sind häufig ein Grund dafür, dass man nicht mehr auf die Toilette gehen kann. Auch Bewegungsmangel und schlechte Ernährung sind häufige Gründe dafür, dass man nicht mehr auf das WC gehen kann. Es gibt verschiedene Hausmittel die bei einer Verstopfung helfen können. Diese Mittel möchte ich auch auf diesem Artikel vorstellen.

Wie entsteht eigentlich eine Verstopfung?

Die Entstehung ist eigentlich sehr einfach erklärt. Wenn der Stuhl zu langsam durch den Darm wandert, kann dieser viel Flüssigkeit aufnehmen. Dadurch wird der Stuhl immer fester und eine Verstopfung entsteht. Wenn der Stuhl zu hart wird können meistens nur noch Medikamente oder ein Einlauf helfen.

1. Tipp: Viel Flüssigkeit zu sich nehmen

Wasser ist die Essenz unseres Lebens. Der Menschliche Körper besteht zu einem großen Teil aus Wasser. Auch bei Verdauungsproblemen dann die ausreichende Zufur von Flüssigkeit helfen. Ich empfehle täglich zwischen 2 und 3 Liter Wasser zu sich zu nehmen. So können die Verdauungsprobleme und die Verstopfung verhindert werden.

2. Tipp: Treiben Sie Sport

Ein weiteres effektives Mittel ist viel Bewegung um den Verdauungstrakt anregen zu können.Wer regelmäßig Sport treibt, kann eine Verstopfung auflösen beziehungsweise vorbeugen. Bei einer Verstopfung gibt es nichts Schlimmeres, als sich nicht zu bewegen. Ein kleiner Spaziergang könnte schon ausreichen, damit sie wieder auf die Toilette gehen können. Machen Sie einen zehnminütigen Spaziergang und Sie werden merken, ob es hilft oder nicht.

3. Tipp: Trockenfrüchte essen

Es gibt verschiedene Nahrungsmittel wie Trockenfrüchte zum Essen. Diese Früchte regen den Darm an und sorgen für einen weichen Stuhlgang. Eine Empfehlung sind getrocknete Pflaumen oder Feigen. Diese sind ideal bei Verstopfungsproblemen geeignet und ein gutes Hausmittel. Im Supermarkt werden verschiedene Arten von Trockenfrüchte angeboten. Probieren Sie verschiedene aus, um die effektivsten Früchte zu kaufen.

4. Tipp: Einen Kaffee trinken

Das Getränk Kaffee wird täglich von Millionen Menschen getrunken. Eine Tasse Kaffe kann unter umständen bei einer leichten Verstopfung helfen. Hier empfehle ich euch, nur eine einzige Tasse zu trinken. Kaffee kann auf den Körper auch Dehydrierend wirken und eine Verstopfung noch verschlimmern. Deshalb ist übermäßiger Kaffeegenuss nicht zu empfehlen und sollte deshalb vermieden werden.

5. Tipp: Sauerkrautsaft oder Milchzucker

Weitere gute Möglichkeiten gegen eine Verstopfung sind Sauerkrautsaft oder Milchzucker. Sauerkrautsaft ist ein altes Hausmittel das schon sehr lange bekannt ist. Milchzucker wird auch bei Säuglingen eingesetzt und ist somit für Erwachsene ebenfalls zu empfehlen.

Fazit und Hinweis

Eine Verstopfung ist ein lästiges Übel für viele Menschen. Die Hausmittel können dabei helfen wieder auf die Toilette gehen zu können. Doch auf eines sollte man unbedingt achten. Eine Vestopfung kann auch ein Anzeichen einer Krankheit sein. Wenn man ein oder zweimal Verdauungsprobleme hat können die Hausmittel helfen. Bei häufigerem Auftreten sollte man einen Arzt aufsuchen. Diese Tipp darf nicht als Ersatz eines Arztgesprächs gesehen werden. Stellen Sie keine Diagnosen mit disem Inhalt oder führen eine eigene Behandlung durch. Bei starken Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.

Weitere Informationen über das Thema

Ein paar Informationen über Verdauungsprobleme und Verstopfung.
http://www.healthyvida.com/verdauungsstoerungen

Hier werden euch die Ursachen einer Verstopfung aufgelistet und die  Behandlung beschrieben.
http://www.magendarmgrippe.net/verstopfung

Diese Internetadresse gibt euch gute Tipps wenn man an Verdauungsproblemen leidet.
http://www.leben-mit-verstopfung.de

Kommentar hinterlassen